Vereinschronik

Durch die Mitgliedschaft in der Besatzgemeinschaft Ems III, trägt der Verein dazu bei, das einheitliche Besatzmaßnahmen, Schonzeiten und Mindestmaße der Fische durch die Emsanliegenden Vereine gewährleistet wird. Zudem wird die Wasserqualität durch regelmäßige Untersuchungen der jeweiligen Gewässerwarte überprüft.

Umweltschutz, Gewässerschutz, und Landschaftspflege gehören heute zu den vorrangigen Aufgaben des Vereins, der bis auf etwa 285 Mitgliedern (Stand 2011) angewachsen ist. Etwa 35 davon gehören der Jugendgruppe an, die von zwei Jugendwarten betreut wird.

tl_files/images/dummy.gif